STUDIE: WIE SYRER ÜBER DEUTSCHLAND DENKEN

Ein Gastbeitrag vom 07.04.2016

STUDIE: WIE SYRER ÜBER DEUTSCHLAND DENKEN

Sind besorgte Syrer eigentlich auch Rechtspopulisten, Fremdenfeinde und Rassisten? Oder gilt: Wenn zwei dasselbe denken, ist es noch lange nicht dasselbe? Was “Flüchtlingen” erlaubt ist, ist Deutschen noch lange nicht erlaubt?

http://www.focus.de/politik/deutschland/das-vertrauen-in-deutschland-ist-erstaunlich-obergrenze-rechtsstaat-rueckkehr-was-syrer-wirklich-ueber-ihre-neue-heimat-denken_id_5416649.html

Schreiben Sie einen Kommentar