DIE KOMMENDEN WAHLEN SIND RICHTUNGSWAHLEN. (3) MACHEN SIE DEN WAHL- SELBSTTEST!

03.04.2017

DIE KOMMENDEN WAHLEN SIND RICHTUNGSWAHLEN. (3) MACHEN SIE DEN WAHL- SELBSTTEST!

Sehr geehrte Wählerinnen und Wähler,

jetzt werden die Weichen gestellt, wie es mit diesem Land weitergehen soll. Bitte stellen deswegen auch Sie sich die folgenden grundsätzlichen Fragen und beantworten Sie sie für sich selbst.

DRITTENS NATIONALSTAAT

Glauben Sie, dass Deutschland als europäische Provinz in einem von Brüssel regierten Superstaat Europa besser dran ist als wenn es sich selber regiert? Glauben Sie, dass es uns besser geht, wenn Franzosen, Italiener, Griechen oder Malteser bestimmen, was in und mit Deutschland geschieht? Glauben Sie, dass der Wohlstand der Deutschen erhalten bleibt, wenn andere über uns bestimmen und unser Geld unter den Stichworten “Angleichung der Lebensverhältnisse in Europa” oder “Homogenisierung” oder “europäische Solidarität” in Europa verteilen? Glauben Sie, dass die große Mehrheit der Europäer verantwortlich wirtschaftet und nicht mehr länger über ihre Verhältnisse lebt, wenn sie es dank Eurorettung, EZB usw. gar nicht müssen?

Glauben Sie ernsthaft, dass ohne EU aber mit gemeinsamem europäischem Binnenmarkt und einem Netz der Zusammenarbeit auf zwischenstaatlicher Ebene Kriege zwischen den Europäern ausbrechen werden?

Wenn Sie das glauben, dann wählen Sie irgendeine Altpartei zusammen mit denjenigen, die wie Schulz, Gabriel und Konsorten offen sagen: “Wir brauchen einen europäischen Bundesstaat.”

Wenn Sie das aber nicht glauben und verhindern wollen, dass andere über uns in einem europäischen Bundesstaat bestimmen, dann sollten Sie AfD wählen, auch wenn Ihnen manches an der AfD missfallen mag

Schreiben Sie einen Kommentar