DIE PERSONALIE ÖZOGUZ

DIE PERSONALIE ÖZOGUZ

Die Integrationsbeauftragte Frau Özoguz (SPD) meint: „Wir stehen vor einem fundamentalen Wandel. Unsere Gesellschaft wird weiter vielfältiger werden, das wird auch anstrengend, mitunter schmerzhaft sein. Unser Zusammenleben muss täglich neu ausgehandelt werden.“ Was sie nicht meint, ist, dass die Migranten sich an unsere Regeln zu halten haben.

Sie hat die Existenz einer deutschen Kultur bestritten. Eine spezifisch deutsche Kultur sei jenseits der Sprache „schlicht nicht identifizierbar.“

Sie meint, Deutschland müsse mehr für die Integration von Moslems tun, nicht , die Moslems müssten mehr für die eigene Integration tun.

Sie verteidigt den Heimaturlaub von “Flüchtlingen”, statt die Abschiebung von solchen Heimaturlaubern zu verlangen.

Sie tritt gegen geltendes Recht und gegen den Geist der Verfassung für das Wahlrecht für Ausländer ein , statt das Wahlrecht ausschließlich deutschen Staatsbürgern vorzubehalten.

Sie sieht eine Razzia gegen Islamisten skeptisch und warnt vor falschen Signalen.

Sie wirft der CSU und natürlich auch der AfD vor, Muslime unter Generalverdacht zu stellen, als wäre der Islam als Rechtssystem mit dem Grundgesetz vereinbar. Islamkritik hört man von ihr nicht.

Sie ist gegen ein generelles Verbot von Kinderehen.

Kurz: Sie ist eine typische Vertreterin der Islam- und Integrationslobby in Deutschland. Sie möchte Migranten nicht in Deutschland und in die deutsche Kultur integrieren, deren Existenz sie ja verneint, sondern sie möchte aus den Deutschen im eigenen Land eine Community unter vielen im Rahmen einer Multikultigesellschaft und eines Multikultistaates machen. Deshalb ist sie als Integrationsbeauftragte vollkommen fehl am Platze und hätte schon längst zurücktreten oder entlassen werden müssen, wenn die CDU – SPD – Regierung nicht inhaltlich hinter ihr stünden.

Sorgen Sie mit Ihrer Stimme im September dafür, dass diese Dame nach den Wahlen entlassen wird. Dann haben wir diese Sorge weniger.

http://www.afd-archiv-bodenseekreis.de/category/oezoguz/

Schreiben Sie einen Kommentar