SCHON WIEDER: STAATSVERTRETER UND ANTIFA HAND IN HAND GEGEN TRAUERMARSCH DES FRAUENBÜNDNISSES KANDEL

29.01.2018 SCHON WIEDER: STAATSVERTRETER UND ANTIFA HAND IN HAND GEGEN TRAUERMARSCH DES FRAUENBÜNDNISSES KANDEL Es handelte sich um die bedeutendste Demonstration für Frauenrechte im Westen der Republik, organisiert vom Frauenbündnis Kandel. Natürlich waren die üblichen selbst ernannten Antirassisten von der Continue reading SCHON WIEDER: STAATSVERTRETER UND ANTIFA HAND IN HAND GEGEN TRAUERMARSCH DES FRAUENBÜNDNISSES KANDEL

DER MAINSTREAM LOBT DIE „AUFBRUCHSTIMMUNG“ BEIM GRÜNEN-PARTEITAG

29.01.2018 DER MAINSTREAM LOBT DIE „AUFBRUCHSTIMMUNG“ BEIM GRÜNEN-PARTEITAG Das wundert auch nicht, wenn man weiß, dass über ein Drittel der Journaktivisten mit den Grünen sympathisiert. Dass mit der „Aufbruchstimmung“ dagegen keinerlei neue Politik verbunden ist, zeigt der Tweet des lieben Continue reading DER MAINSTREAM LOBT DIE „AUFBRUCHSTIMMUNG“ BEIM GRÜNEN-PARTEITAG

DEISLAMISIERUNG AM BOSPORUS? AUTSCH, DA HAT SICH ABER EINER VERGALOPPIERT!

28.01.2018 DEISLAMISIERUNG AM BOSPORUS? AUTSCH, DA HAT SICH ABER EINER VERGALOPPIERT! ?? Höckes Direktive kommt von Höcke, aber nicht von der AfD. Zurück auf den Boden, auch auf den des Parteiprogramms! Tiieeeef Luft holen, bitte! https://www.welt.de/politik/deutschland/article172934056/AfD-Bjoern-Hoecke-will-Verbot-des-Islam-in-der-Tuerkei.html

DER HERR BUNDESPRÄSIDENT STEINMEIER FORDERT UNTERSCHEIDUNG ZWISCHEN WIRTSCHAFTSFLÜCHTLINGEN EINERSEITS UND KRIEGSFLÜCHTLINGEN BZW. VERFOLGTEN

28.01.2018 DER HERR BUNDESPRÄSIDENT STEINMEIER FORDERT UNTERSCHEIDUNG ZWISCHEN WIRTSCHAFTSFLÜCHTLINGEN EINERSEITS UND KRIEGSFLÜCHTLINGEN BZW. VERFOLGTEN Tatsächlich, der Herr Steinmeier von der SPD wacht auch schon auf. Guten Morgen! Nach vielen, vielen Mützchen Schlaf ist diese Unterscheidung jetzt nur noch fremdenfeindlich, inhuman Continue reading DER HERR BUNDESPRÄSIDENT STEINMEIER FORDERT UNTERSCHEIDUNG ZWISCHEN WIRTSCHAFTSFLÜCHTLINGEN EINERSEITS UND KRIEGSFLÜCHTLINGEN BZW. VERFOLGTEN

NUN VERLANGT AUCH FREIBERG IN SACHSEN EINEN ZUZUGSSTOPP FÜR MIGRANTEN

28.01.2017 NUN VERLANGT AUCH FREIBERG IN SACHSEN EINEN ZUZUGSSTOPP FÜR MIGRANTEN Schon in Salzgitter, Delmenhorst, Wilhelmshaven und Cottbus hat es einen Zuzugsstopp gegeben, aber in Sachsen ist laut Innenministerium ein Zuzugsverbot nur möglich, “um soziale und gesellschaftliche Ausgrenzung zu vermeiden”. Continue reading NUN VERLANGT AUCH FREIBERG IN SACHSEN EINEN ZUZUGSSTOPP FÜR MIGRANTEN