SEEHOFER WILL ZAHL DER ABSCHIEBUNGEN ERHÖHEN. WARUM BLOSS STÖSST ER AUF KRITIK?

13.03.2018

SEEHOFER WILL ZAHL DER ABSCHIEBUNGEN ERHÖHEN. WARUM BLOSS STÖSST ER AUF KRITIK?

„Die Zahl der Abschiebungen zu steigern ist richtig. Aber wenn gleichzeitig Hunderttausende jährlich illegal einreisen, ziemlich zwecklos.“ (Rainer Wendt)

Hier ein Beitrag von Dr. Dirk Spaniel:

Liebe Leser und Freunde,

unser zukünftiger Innenminister Horst Seehofer hat wieder gebrüllt wie ein Löwe(-nfell) und tönt vollmundig, dass unser Land so sicher werden soll, wie Bayern. Das heißt, der designierte Innenminister gibt zu, dass Deutschland ein unsicheres Land ist! Richtig, das sagt die AfD auch. Deshalb gab es die Demos in Kandel, die weitergeführt werden. Deshalb sind Menschen besorgt und wütend. Deshalb wählen Menschen die Alternative für Deutschland, weil die deutsche Einheitspartei CDUSPDFDPGrüneLinke uns etwas anderes weismachen will, als die Realität belegt.

„Bayern gehört zu den sichersten Regionen in Europa”, schwadroniert der Seehofer Horst. Wirklich?
Vergewaltigungen haben in Bayern um 50 Prozent zugenommen, die Kriminalität insgesamt ist gestiegen. Zehn Prozent der Tatverdächtigen sind “Flüchtlinge”.
Brennpunkt München: Rund um den Hauptbahnhof sind die schweren Körperverletzungen um zwei Drittel gestiegen, die Zahl der Rauschgiftdelikte um 92 Prozent. Medien veröffentlichen einen “Angst-Atlas” für München.
In Prien am Chiemsee erstach letztes Jahr ein Afghane eine Christin auf offener Straße. Erst gestern gab es in einer Disco in Rosenheim seitens eines Eritreers einen Messerangriff auf eine junge Frau. #kandelistueberall

Und unser designierter Innenminister will uns erzählen, Deutschland müsse so sicher werden wie Bayern? Seehofer will die Abschiebungen erhöhen und kündigte „null Toleranz gegenüber Straftätern“ an. „Wir wollen ein weltoffenes und liberales Land bleiben. Aber wenn es um den Schutz der Bürger geht, brauchen wir einen starken Staat. Dafür werde ich sorgen.“

Doch wie soll das gehen, wenn Menschen – zu 80 Prozent ohne Pass über ungesicherte Grenzen in unser Land spazieren? Wie soll das gehen, wenn illegal eingereiste Straftäter kaum etwas zu befürchten haben? Und wenn sie mal abgeurteilt sind, leben sie fröhlich auf Steuerzahlers Kosten in Gefängnissen, deren Ausstattungsstandard höher ist, als jener der Hütten in ihren Heimatländern.
Genau deshalb fordert die AfD seit langem, endlich die Grenzen konsequent zu kontrollieren und zu schützen. Wer angeblich keine Papiere hat, darf hier nicht einreisen, kann also auch nicht illegal Asyl beantragen oder kriminell werden. Doch das Gegenteil geschieht. Wer keine Papiere hat und Phantasiedaten angibt, ist letztlich vor Abschiebung sicher.

Seehofers Gebrüll ist – wie üblich – wirkungslos und wird weiter Schaden über unser Land bringen. Tag für Tag. Horst Seehofer, die Marionette Merkels, ist eine Zumutung für jeden vernünftig denkenden Bürger, für die innere Sicherheit und die Existenz des deutschen Staates.

Zeit für Vernunft. Zeit für die #AfD

Ihr Dr. Dirk Spaniel

https://www.bild.de/bild-plus/politik/inland/horst-seehofer/deutschland-soll-so-sicher-werden-wie-bayern-55054602,view=conversionToLogin.bild.html

https://www.welt.de/politik/deutschland/article174421138/Bundesinnenminister-Seehofer-hat-einen-Masterplan-fuer-konsequentere-Abschiebungen.html

http://www.br.de/nachrichten/oberbayern/inhalt/messerangriff-von-jungem-mann-auf-16-jaherige-in-rosenheim-100.html

https://www.welt.de/regionales/bayern/article162812544/Mehr-Straftaten-in-Bayern.html

https://www.focus.de/politik/deutschland/kriminalstatistik-48-prozent-mehr-angezeigte-vergewaltigungen-in-bayern-doch-die-zahl-ist-truegerisch_id_7589438.html

https://www.abendzeitung-muenchen.de/inhalt.erstmals-seit-sechs-jahren-kriminalitaet-in-muenchen-steigt-das-sind-die-gruende.f01fcc2d-83b0-4101-885f-559f5fc463c6.html

https://www.tz.de/muenchen/stadt/ludwigsvorstadt-isarvorstadt-ort43328/drogen-gewalt-straftaten-horror-am-hauptbahnhof-8227835.html

https://www.tz.de/muenchen/stadt/angst-atlas-diese-20-orte-fuerchten-muenchner-am-meisten-8127124.html

https://www.n-tv.de/panorama/Afghane-muss-lebenslang-ins-Gefaengnis-article20277184.html

Zum originalen Beitrag auf facebook

One Reply to “SEEHOFER WILL ZAHL DER ABSCHIEBUNGEN ERHÖHEN. WARUM BLOSS STÖSST ER AUF KRITIK?”

  1. Wenn Sie auf unserem Blog kommentieren wollen, melden Sie sich bitte einmalig unter folgender Adresse an:

    afd-archiv@afd-archiv-bodenseekreis.de

    Geben Sie dazu bitte obligatorisch Ihren Benutzernamen, der nicht mit Ihrem richtigen Namen übereinstimmen muss, und Ihre E-Mail- Adresse an. Freiwillig können Sie Name, Vorname und Website angeben. Wenn wir mit einer Anmeldung einverstanden sind, schicken wir Ihnen ein Passwort für Ihren Benutzernamen zu. Das Passwort können Sie nach dem ersten Login in Ihrem Profil selbstständig ändern. Ihr erster Kommentar sollte dann binnen 12 Stunden erfolgen.

Schreiben Sie einen Kommentar