TÜRKISCHER NATIONALISMUS IN DEUTSCHLAND: DITIB- MOSCHEE IN HERFORD LÄSST KINDER IN KAMPFANZÜGEN AUFMARSCHIEREN

12.04.2018

TÜRKISCHER NATIONALISMUS IN DEUTSCHLAND: DITIB- MOSCHEE IN HERFORD LÄSST KINDER IN KAMPFANZÜGEN AUFMARSCHIEREN

Die Aufführung beziehe sich einem Ditib-Sprecher zufolge auf die Schlacht von Gallipoli im Ersten Weltkrieg, in der die Entente- Truppen an der Durchfahrt durch die Dardanellen und der Eroberung Istanbuls, der damaligen Hauptstadt des Osmanischen Reiches gehindert wurden. Dieser Sieg wird von der heutigen türkischen Regierung unter Erdogan immer wieder zu einem Sieg des Islams über „westliches Kreuzrittertum“ umgedeutet.

Auf den Video- und Fotoaufnahmen aus der Moschee sind, wie die Junge Freiheit berichtet, „ kleine Kinder zu sehen, die in Uniformen mit türkischen Fahnen paradieren und mit Spielzeugwaffen zu Musik durch einen Raum marschieren. Außerdem liegen einige Kinder reglos unter einer großen türkischen Fahne“, die offenbar die Gefallenen darstellen sollen.

Da sieht man, wem die Loyalitäten gehören. Doppelpass ist sooo toll, deshalb stimmten auch alle Altparteien gegen den Antrag der AfD im Bundestag, ihn abzuschaffen. DAS machen die Altparteien mit ihrer Multikultipolitik aus unserem Land. Deutscher Patriotismus ist übrigens Nazi, extremer türkischer Nationalismus kann sich dagegen weitgehend ungestört ausbreiten, wenn er nicht so provokant wie in Herford daherkommt, während das Geschwätz von der angeblich erfolgreichen Integration der türkischen Community weitergeht. Die erfolgreiche Integration einer Minderheit der Deutschen mit türkischen Wurzeln stellen wir übrigens nicht in Abrede.

Angesichts des Vorfalls in der Herforder Moschee nützt auch die naive oder gespielte Empörung des örtlichen CDU-Kreisvorsitzenden Tim Ostermann nichts, wenn er sagt: „Ich finde es hochproblematisch, daß Kinder instrumentalisiert werden. Das widerspricht eklatant jedem Versuch der Integration. Vielmehr ist so etwas ein typisches Zeichen für eine Parallelgesellschaft. Staat und Gesellschaft müssen alles geben, um so etwas zu verhindern.“ Die Merkel- CDU trägt mit der Raute und dem ganzen Linkskartell die Schuld daran, dass so etwas mitten in Deutschland möglich ist. Sie lassen diese Entwicklung zu, diffamieren jede zutreffende Tatsachenbeschreibung und verhindern jede Lösung des Problems, die mit der Entmachtung und dem Verbot der DITIB als verlängertem Arm Erdogans beginnen müsste.

http://www.afd-archiv-bodenseekreis.de/category/ditib/

https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2018/ditib-moschee-laesst-kinder-in-kampfanzuegen-aufmarschieren/

One Reply to “TÜRKISCHER NATIONALISMUS IN DEUTSCHLAND: DITIB- MOSCHEE IN HERFORD LÄSST KINDER IN KAMPFANZÜGEN AUFMARSCHIEREN”

  1. Wenn Sie auf unserem Blog kommentieren wollen, melden Sie sich bitte einmalig unter folgender Adresse an:

    afd-archiv@afd-archiv-bodenseekreis.de

    Geben Sie dazu bitte obligatorisch Ihren Benutzernamen, der nicht mit Ihrem richtigen Namen übereinstimmen muss, und Ihre E-Mail- Adresse an. Freiwillig können Sie Name, Vorname und Website angeben. Wenn wir mit einer Anmeldung einverstanden sind, schicken wir Ihnen ein Passwort für Ihren Benutzernamen zu. Das Passwort können Sie nach dem ersten Login in Ihrem Profil selbstständig ändern. Ihr erster Kommentar sollte dann binnen 12 Stunden erfolgen.

Schreiben Sie einen Kommentar