STEINMEIER EMPFÄNGT ÖZIL UND GÜNDOGAN. ANYTHING GOES

29.05.2018

STEINMEIER EMPFÄNGT ÖZIL UND GÜNDOGAN. ANYTHING GOES

Mesut Özil und Ilkay Gündogan wurden nach der öffentlichen Kritik an ihrer Wahlwerbung für den türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan, der die Türkei in einen islamischen Gottesstaat umwandelt und eine Diktatur errichtet, von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier im Schloss Bellevue empfangen.

Und was hat der deutsche Bundespräsident dazu zu sagen?
“Heimat gibt es auch im Plural. Ein Mensch kann mehr als eine Heimat haben, und neue Heimat finden. Das hat die Bundesrepublik für Millionen von Menschen bewiesen und es hat uns bereichert.“

Und alles ist wieder guuut, wenn es der Herr Steinmeier will. Zweierlei Heimat, zweierlei Werte, zweierlei Präsidenten. Anything goes. Das ist einfach linksliberal.

https://www.focus.de/sport/fussball/wm-2018/nach-erdogan-eklat-was-bundespraesident-steinmeier-oezil-und-guendogan-sagte_id_8957649.html

One Reply to “STEINMEIER EMPFÄNGT ÖZIL UND GÜNDOGAN. ANYTHING GOES”

  1. Wenn Sie auf unserem Blog kommentieren wollen, melden Sie sich bitte einmalig unter folgender Adresse an:

    afd-archiv@afd-archiv-bodenseekreis.de

    Geben Sie dazu bitte obligatorisch Ihren Benutzernamen, der nicht mit Ihrem richtigen Namen übereinstimmen muss, und Ihre E-Mail- Adresse an. Freiwillig können Sie Name, Vorname und Website angeben. Wenn wir mit einer Anmeldung einverstanden sind, schicken wir Ihnen ein Passwort für Ihren Benutzernamen zu. Das Passwort können Sie nach dem ersten Login in Ihrem Profil selbstständig ändern.

Schreiben Sie einen Kommentar