NACHTRAG ZUR VERHINDERTEN SCHWEIGEMINUTE IM BUNDESTAG

11.06.2018

NACHTRAG ZUR VERHINDERTEN SCHWEIGEMINUTE IM BUNDESTAG

Ein Beitrag von Thomas Seitz MdB:

“Verachtung und Wut waren Bundestagsvizepräsidentin Claudia Roth gestern deutlich anzusehen, als der AfD-Abgeordnete Thomas Seitz zu einer Schweigeminute für die ermordete Susanna aufrief. Auch andere Politiker und sämtliche Mainstreammedien „rügten und verurteilten“ diese „pietätlose“ AfD-Aktion. Am 22. April 2015 bot sich dem Bürger allerdings ein gänzlich anderes Bild. Da forderte Claudia Roth alle Bundestagsabgeordneten auf, sich von ihren Plätzen zu erheben – für ertrunkene Mittelmeerflüchtlinge. Brav folgten die Abgeordneten dem Ruf der Grünen…”

Zum originalen Beitrag auf facebook

One Reply to “NACHTRAG ZUR VERHINDERTEN SCHWEIGEMINUTE IM BUNDESTAG”

  1. Wenn Sie auf unserem Blog kommentieren wollen, melden Sie sich bitte einmalig unter folgender Adresse an:

    afd-archiv@afd-archiv-bodenseekreis.de

    Geben Sie dazu bitte obligatorisch Ihren Benutzernamen, der nicht mit Ihrem richtigen Namen übereinstimmen muss, und Ihre E-Mail- Adresse an. Freiwillig können Sie Name, Vorname und Website angeben. Wenn wir mit einer Anmeldung einverstanden sind, schicken wir Ihnen ein Passwort für Ihren Benutzernamen zu. Das Passwort können Sie nach dem ersten Login in Ihrem Profil selbstständig ändern.

Schreiben Sie einen Kommentar