MERKEL WILL SEEHOFER ZUM AFFEN MACHEN: „ASYLBEWERBER NUR ZWEI TAGE IN TRANSITZENTREN“

04.07.2018

MERKEL WILL SEEHOFER ZUM AFFEN MACHEN: „ASYLBEWERBER NUR ZWEI TAGE IN TRANSITZENTREN“

„Man muss mit 48 Stunden hinkommen, das sagt das Grundgesetz“, sagte Merkel in der ARD. Da brauchen die Migranten nicht mal die Koffer auszupacken, aber zum Handy aufladen wird die Zeit reichen. Überprüfung leider, leider in der kurzen Zeit nicht möglich! 😂😂😂

Der Hebel, um Seehofer und den Formelkompromiss ins Leere laufen zu lassen: Die SPD muss ins Boot geholt werden. Und mit der SPD zusammen wird jede Überwachung der Residenzpflicht verhindert. Da kann dann jeder Migrant nach dem Frühstück bei vorausgereisten Freunden und Verwandten in Deutschland, die bereits die Stellung halten, wohlgesättigt untertauchen.

Dumm ist sie nicht, die Raute! Der Dumme ist der deutsche Bürger.

https://www.zdf.de/nachrichten/heute/merkel-ueber-asylbewerber-nur-zwei-tage-in-transitzentren-100.html

One Reply to “MERKEL WILL SEEHOFER ZUM AFFEN MACHEN: „ASYLBEWERBER NUR ZWEI TAGE IN TRANSITZENTREN“”

  1. Wenn Sie auf unserem Blog kommentieren wollen, melden Sie sich bitte einmalig unter folgender Adresse an:

    afd-archiv@afd-archiv-bodenseekreis.de

    Geben Sie dazu bitte obligatorisch Ihren Benutzernamen, der nicht mit Ihrem richtigen Namen übereinstimmen muss, und Ihre E-Mail- Adresse an. Freiwillig können Sie Name, Vorname und Website angeben. Wenn wir mit einer Anmeldung einverstanden sind, schicken wir Ihnen ein Passwort für Ihren Benutzernamen zu. Das Passwort können Sie nach dem ersten Login in Ihrem Profil selbstständig ändern.

Schreiben Sie einen Kommentar