IN HESSEN DROHT GRÜN- ROT- ROTES CHAOS

19.10.2018

IN HESSEN DROHT GRÜN- ROT- ROTES CHAOS

Liebe Eltern,

greifen wir nur die Bildungspolitik in Hessen heraus. Wollen Sie Ihren Kindern diese Schulverhältnisse weiterhin antun und diese noch verschlimmern?

https://www.focus.de/familie/schule/tv-doku-37-grad-lehrer-am-limit-wir-fahren-eine-ganze-generation-von-kindern-an-die-wand_id_9622358.html

http://www.afd-archiv-bodenseekreis.de/2018/08/31/offenbach-haelfte-der-erstklaessler-kann-kein-deutsch/

Sehen Sie sich dagegen etwa das vernünftige und realistische Bildungskonzept der hessischen AfD an:

https://www.afd-hessen.org/wp-content/uploads/2018/09/2018-08-23_LTW-HESSEN_FINAL_WEB.pdf

Von der gescheiterten Integration, von der inneren Sicherheit, der Abschiebepolitik für illegale und ausreisepflichtige Migranten, usw. usf. usw. usf. sehen wir jetzt mal ab. Was muss noch passieren, dass diese gescheiterte Politik endlich abgewählt wird?

Kommentar von Prof. Dr. Jörg Meuthen:

Liebe Leser, gestern wurden die aktuellen Werte des ZDF-Politbarometers für Hessen veröffentlicht, die jedem bürgerlichen Wähler, der um das Wohlergehen unseres Vaterlandes wie auch des wichtigen Bundeslandes Hessen besorgt ist, den Atem stocken lassen müssen.

Aus jenen Zahlen geht nämlich hervor, dass es bei der in etwas mehr als einer Woche stattfindenden Wahl in Hessen eine grün-rot-dunkelrote Mehrheit geben könnte. Die Werte im Einzelnen für diese drei Parteien:

“Grüne”: 22%
SPD: 20%
Linke: 8%

https://www.zdf.de/politik/politbarometer/nach-bayern-wahl-gruene-auch-in-hessen-im-hoehenflug-100.html

In Summe wären das 50% – eine parlamentarische Mehrheit für eine links-rot-grüne Chaostruppe.

Eine links-rot-grüne Chaostruppe, die im Falle ihres Wahlsieges aus diesem wichtigen Land ein ideologisches Schlachtfeld machen wird.

Fraglos ist die schwarz-grüne Regierung des Merkelisten Bouffier hart zu kritisieren – und das tun wir zur Genüge im hessischen Wahlkampf -, aber was sich hier am politischen Horizont abzeichnet, das sprengt alles bisher Dagewesene, zumindest in den westdeutschen Flächenländern.

Reicht den hessischen Wählern denn nicht der Blick ins benachbarte Nordrhein-Westfalen, das nach vielen Jahren verheerender rot-grüner Ideologen- und Dilettantenwirtschaft am Boden liegt?

Glaubt denn tatsächlich irgendjemand ernsthaft, durch die Hinzuziehung von DUNKELROT – also der Partei, die sich selbst in einem Gerichtsprozess als Rechtsnachfolgerin der SED bezeichnete – würden irgendwelche rot-grünen Spinnereien einem mäßigenden Korrektiv unterzogen?

https://www.welt.de/politik/article3649188/Die-Linke-Wir-sind-Rechtsnachfolgerin-der-SED.html

Vollkommen absurd und utopisch. Das Gegenteil eines mäßigenden Korrektivs wäre der Fall: Das Hinzuziehen der Linken in die Regierung von Hessen käme dem Einbau eines Turboladers nach – wohlgemerkt nicht eines Turboladers zur Erhöhung der Leistung, sondern zur Beschleunigung des Niedergangs.

Ein Niedergang, der in Anbetracht der Protagonisten beeindruckend sein dürfte: Angeführt würde diese Chaostruppe nämlich vom “grünen” Ministerpräsidenten Tarek Al-Wazir, assistiert von Thorsten Schäfer-Gümbel (vielleicht als Innenminister?) und der Linken-Spitzenkandidatin Janine Wissler (Politikstudium von 2001 bis 2012!) möglicherweise als Wirtschaftsministerin – macht Euch auf was gefasst, Ihr Hessen!

Und zwar auf ein echtes Gruselkabinett, das fünf fürchterlich lange Jahre Euer schönes Land drangsalieren wird.

Liebe Leser, wenn Sie in Hessen leben oder Freunde, Verwandte und Bekannte in diesem wichtigen Bundesland haben: Setzen Sie sich in vielen Gesprächen dafür ein, dass diese drei Parteien KEINE Mehrheit im hessischen Landtag bekommen. Der Blick nach NRW muss jedem, der des Sehens noch mächtig ist, die Augen öffnen!

Seien Sie daher im höchsteigenen Interesse mutig und bekennen sich zur einzigen Partei, die dieses politische Schreckens-Szenario für Hessen wirksam verhindern kann, nämlich zur AfD: Je mehr Stimmen wir den genannten Parteien noch bis zum Wahltag abnehmen können, umso verlässlicher werden die grün-rot-dunkelroten Chaos-Träume am Wahlabend ausgeträumt sein.

Zeit, Hessen das grün-rot-dunkelrote Chaos zu ersparen. Zeit für die #AfD.

Zum originalen Beitrag auf facebook

One Reply to “IN HESSEN DROHT GRÜN- ROT- ROTES CHAOS”

  1. Wenn Sie auf unserem Blog kommentieren wollen, melden Sie sich bitte einmalig unter folgender Adresse an:

    afd-archiv@afd-archiv-bodenseekreis.de

    Geben Sie dazu bitte obligatorisch Ihren Benutzernamen, der nicht mit Ihrem richtigen Namen übereinstimmen muss, und Ihre E-Mail- Adresse an. Freiwillig können Sie Name, Vorname und Website angeben. Wenn wir mit einer Anmeldung einverstanden sind, schicken wir Ihnen ein Passwort für Ihren Benutzernamen zu. Das Passwort können Sie nach dem ersten Login in Ihrem Profil selbstständig ändern.

Schreiben Sie einen Kommentar