ZITATE VON LINKSGRÜNEM POLITIKPERSONAL ZEIGEN POLITISCHEN RADIKALISMUS DIESER PARTEIEN. TEIL 1

09.01.2019

ZITATE VON LINKSGRÜNEM POLITIKPERSONAL ZEIGEN POLITISCHEN RADIKALISMUS DIESER PARTEIEN. TEIL 1

Linke Hetzer bringen immer dieselben Zitate, die beweisen sollen, dass die AfD rechtsradikal sei. Wir gehen mal nach dem gleichen Muster unter umgekehrten Vorzeichen vor. Wir durchsuchten unser Archiv unter den Buchstaben A – H und wurden fündig. Morgen folgen I – Z. Übermorgen zeigen wir auf, welche Spitzenpolitiker Seit an Seit mit der linksterroristisch- gewalttätigen Antifa marschierten. Bitte kopieren und teilen.

1.
Jan van Aken (DIE LINKE, Bundestagsabgeordneter der Linkspartei und Mitanmelder der Demonstration gegen den G20-Gipfel, vom Verfassungsschutz nicht beobachtet): „Ob es eskaliert, entscheidet die Polizei.“ Er finde „das mit dem Aufruf zum Gewaltverzicht ganz schwierig“.
http://www.afd-archiv-bodenseekreis.de/2017/07/24/gute-analyse-der-verharmlosungsversuche-des-g20-gewalexzesses-durch-linke-medien/

2.
Dietmar Bartsch (Linksparte): „Ich bezeichne die DDR nicht pauschal als Unrechtsstaat.“
http://www.afd-archiv-bodenseekreis.de/2017/01/20/dietmar-bartsch-linkspartei-ich-bezeichne-die-ddr-nicht-pauschal-als-unrechtsstaat/

3.
Canan Bayram (Grüne MdA Berlin) lief bei Demo für linksunten.indymedia mit. Bayram: “Das Verbot von linksunten finde ich nicht in Ordnung. Deswegen bin ich auch auf dieser Demonstration.”
http://www.afd-archiv-bodenseekreis.de/2017/08/30/canan-bayram-gruene-mda-berlin-lief-bei-demo-fuer-linksunten-indymedia-mit/

4.
Stefanie von Berg, Religionspolitische Sprecherin Bürgerschaftsfraktion Die Grünen, Freie und Hansestadt Hamburg: „Es ist gut so, dass wir Deutsche bald in der Minderheit sind.”
http://www.afd-archiv-bodenseekreis.de/2017/06/23/erika-steinbach-und-da-regen-sich-viele-tatsaechlich-ueber-die-afd-auf/

5.
Jutta Dithfurt, Claudia Roth, Angelika Beer, Mai 1990 auf einer Demo der Grünen in Frankfurt am Main gegen die Wiedervereinigung: „Nie wieder Deutschland!”
Siehe verlinktes Bild unten

6.
Sawsan Chebli (SPD, seit Dezember 2016 Bevollmächtigte des Landes Berlin beim Bund und Staatssekretärin für Bürgerschaftliches Engagement und Internationales:
„Rechte werden immer stärker, immer lautet, aggressiver, immer radikaler, immer selbstbewusster, sie werden immer mehr. Wir sind mehr (noch), aber zu still, zu bequem, zu gespalten, zu unorganisiert, zu zaghaft. Wir sind zu wenig radikal.“
http://www.afd-archiv-bodenseekreis.de/2018/08/28/berliner-staatssekretaerin-chebli-fordert-mehr-radikalitaet-im-umgang-mit-rechten/

7.
Der Linken-Bundestagsabgeordnete Diether Dehm geriet in die Schlagzeilen, weil er den früheren RAF-Terroristen Christian Klar in seinem Bundestagsbüro beschäftigt hatte. Auf die Frage, ob er glaube, illegal gehandelt zu haben: „Ich bin mit mir im Reinen.“
http://www.afd-archiv-bodenseekreis.de/2016/12/21/linken-abgeordneter-beim-einschmuggeln-eines-migranten-erwischt/

8.
„Antifa Action – Einheitsfeier zum Desaster machen“, so lautete der Gewalt-Aufruf im Fenster des Linken-Büros in der Dresdner Neustadt. An der Tür hängen die Namensschilder der Leipziger Landtags-Abgeordneten Jule Nagel (38) und der Europa-Abgeordneten Cornelia Ernst (59). Das Plakat blieb trotz Protesten tagelang hängen. Die Linke teilt ihr Büro offenbar mit Linksextremisten. Diese hätten das Plakat aufgehängt.
http://www.afd-archiv-bodenseekreis.de/2016/12/21/einheitsfeier-in-dresden-leipziger-autonome-wollen-einheitsfeier-crashen-stadt-leipzig-gibt-noch-geld-fuer-die-linksextremisten/

9.
No Border No Nation- Politiker Robert Habeck ( Grüne): „Es gibt kein Volk und deshalb keinen Volksverrat.“
http://www.afd-archiv-bodenseekreis.de/2018/05/07/no-border-no-nation-politiker-robert-habeck-gruene-es-gibt-kein-volk-und-deshalb-keinen-volksverrat/

10.
Leon Hahn, ehemaliger Juso- Landesvorsitzender in Baden- Württemberg: In Baden Württemberg gebe es „schlicht kein substanzielles Problem mit Linksextremismus“.
http://www.afd-archiv-bodenseekreis.de/2016/12/23/leon-hahn-juso-landesvorsitzender-in-baden-wuerttemberg-schlicht-kein-substanzielles-problem-mit-linksextremismus/

11.
Toni Hofreiter, Grüne:
Während NRW-Innenminister Herbert Reul (CDU) davon spricht, dass man es im Hambacher Forst mit „extrem gewaltbereiten Linksextremen“ zu tun habe, nimmt Grünen- Fraktionschef Toni Hofreiter für sie Partei und nennt die Räumung „eine Provokation und völlig unverantwortliche Eskalation“.
http://www.afd-archiv-bodenseekreis.de/2018/09/17/toni-hofreiter-gruene-rueckendeckung-aus-dem-bundestag-fuer-den-tunnelkampf-der-linksgruenen-gewaltattaeter-im-hambacher-forst/

https://sachlagen.wordpress.com/2017/06/06/claudia-roth-nie-wieder-deutschland-deutschland-du-mieses-stueck-scheisse/

Zum originalen Beitrag auf facebook

One Reply to “ZITATE VON LINKSGRÜNEM POLITIKPERSONAL ZEIGEN POLITISCHEN RADIKALISMUS DIESER PARTEIEN. TEIL 1”

  1. Wenn Sie auf unserem Blog kommentieren wollen, melden Sie sich bitte einmalig unter folgender Adresse an:

    afd-archiv@afd-archiv-bodenseekreis.de

    Geben Sie dazu bitte obligatorisch Ihren Benutzernamen, der nicht mit Ihrem richtigen Namen übereinstimmen muss, und Ihre E-Mail- Adresse an. Freiwillig können Sie Name, Vorname und Website angeben. Wenn wir mit einer Anmeldung einverstanden sind, schicken wir Ihnen ein Passwort für Ihren Benutzernamen zu. Das Passwort können Sie nach dem ersten Login in Ihrem Profil selbstständig ändern.

Schreiben Sie einen Kommentar