RACKETE FORDERT AUFNAHME ALLER FLÜCHTLINGE AUS LIBYEN

15.07.2019

RACKETE FORDERT AUFNAHME ALLER FLÜCHTLINGE AUS LIBYEN

Welt online berichtet heute über Rackete:

„Wir hören von einer halben Million Menschen, die wir rausholen müssen.” Sie seien in Lagern oder bei Schleppern.

„Rackete forderte zudem eine Aufnahme von Klima-Flüchtlingen. Das sei auch Europas Verantwortung, sagte sie zu “Bild”.

Die Propagandawelle rollt weiter. Der Wahnsinn nimmt kein Ende! Die Öffentlichkeit soll bereit gemacht werden für die Aufnahme der nächsten Welle der Völkerwanderung. Aufwachen, Leute, und ein Zeichen setzen: AfD wählen und im eigenen Umfeld propagieren. Die eigene Blase verlassen!

Was die Zustände in Libyen angeht, so sind sie so, wie sie sind, wegen Schlepperhelfern wie Rackete. Wäre das Mittelmeer gesperrt, gäbe es gar keine Migrantenlager in Libyen, weil ein Weiterkommen aussichtslos wäre. Das Sterben im Mittelmeer hätte ein Ende.

https://www.welt.de/politik/article196851111/Migration-Carola-Rackete-fordert-Aufnahme-aller-Fluechtlinge-aus-Libyen.html

Zum originalen Beitrag auf facebook

One Reply to “RACKETE FORDERT AUFNAHME ALLER FLÜCHTLINGE AUS LIBYEN”

  1. Wenn Sie auf unserem Blog kommentieren wollen, melden Sie sich bitte einmalig unter folgender Adresse an:

    afd-archiv@afd-archiv-bodenseekreis.de

    Geben Sie dazu bitte obligatorisch Ihren Benutzernamen, der nicht mit Ihrem richtigen Namen übereinstimmen muss, und Ihre E-Mail- Adresse an. Freiwillig können Sie Name, Vorname und Website angeben. Wenn wir mit einer Anmeldung einverstanden sind, schicken wir Ihnen ein Passwort für Ihren Benutzernamen zu. Das Passwort können Sie nach dem ersten Login in Ihrem Profil selbstständig ändern.

Schreiben Sie einen Kommentar