HOCHZEITSKORSOS? WAS FÜR EINE BEREICHERUNG!

03.09.2019

HOCHZEITSKORSOS? WAS FÜR EINE BEREICHERUNG!

Bei uns gelten unsere Regeln. Sollte man meinen. Unter den Bunten gelten aber die Regeln der andern. Darin besteht unsere kulturelle Bereicherung. Man nennt es auch Multikulturalismus.

Ein Beitrag von Dr. Alice Weidel, MdB:

Neun Einsätze in sieben Tagen: Das ist die Bilanz der Polizei in NRW, die täglich wegen eskalierenden Hochzeitskorsos ausrücken muss. Es fielen Schüsse, Pyrotechnik kam zum Einsatz, in den Innenstädten von Aachen, Würselen, Alsdorf, Stolberg und Bielefeld ging nichts mehr. Selbst die Autobahnen wurden blockiert. Trotz Verwarnung durch die Beamten fuhren manche Hochzeitsgesellschaft einfach weiter.

Die Polizei in Nordrhein-Westfalen wurde zwischen dem 1. April und dem 19. August 266 Mal zu Einsätzen gerufen, bei denen „Hochzeitsfeiern“ in Gestalt von Autokorsos befriedet werden mussten. Die ausufernden, die Bürger gefährdenden Feiern sind nichts weiter als eine übersteigerte Macho-Inszenierung und dienen dazu, Macht und Einfluss zu demonstrieren. Der Staat muss hart gegen diese neue Unsitte durchgreifen. In unserem Land gelten unsere Regeln, wir sind nicht das Tollhaus fremder Kulturen!

https://www.welt.de/vermischtes/article199587628/Wochenbilanz-der-Polizei-Neun-Einsaetze-wegen-ausufernder-Hochzeitsfeiern-in-NRW.html

Zum originalen Beitrag auf facebook

Comments are closed.