SCHIEDSRICHTER BEWUSSTLOS GEPRÜGELT. AfD SOLL MITSCHULD SEIN

31.10.2019

SCHIEDSRICHTER BEWUSSTLOS GEPRÜGELT. AfD SOLL MITSCHULD SEIN

Nach wiederholten Gewalttaten im Amateurfußball hat der Schiedsrichterobmann des Kreises Dieburg, Thorsten Schenk, schlichten Gemüts der AfD eine Mitschuld an der gesellschaftlichen Enthemmung gegeben, die zu solchen Taten führe. Woran früher die Computerspiele schuld waren, daran ist neuerdings offenbar die AfD schuld. Gibt es überhaupt noch etwas, an dem die AfD nicht mitschuld ist? Zahnausfall? Hörsturz? …. Das linksgrünbunte politische und mediale AfD- Bashing zeigt Wirkung.

https://jungefreiheit.de/kultur/gesellschaft/2019/sportfunktionaer-gibt-afd-mitschuld-fuer-gesellschaftliche-enthemmung/

Zum originalen Beitrag auf facebook

Comments are closed.