BABYBOOM DER BILDUNGSFERNEN MIGRANTINNEN

17.12.2019

BABYBOOM DER BILDUNGSFERNEN MIGRANTINNEN

Da weiß man, wohin der Hase läuft. Wie stark Deutschland von der Zuwanderung profitiere, hänge laut Artikel vom Schulerfolg und der Integration der Migranten in den Arbeitsmarkt ab. Wer weiß, dass nach wie vor jeder Bildungsferne, Unqualifizierte und Unintegrierbare reindarf, aber viel zu wenige raus müssen, und wer weiß, wie unser Bildungssystem mit diesem Personenkreis überfordert wird, glaubt nicht an Integration. Integration kann nur funktionieren,

– wenn die Zahl der zu Integrierenden überschaubar ist,
– wenn es sich um Integrationswillige und -fähige handelt
– wenn es eine deutsche Leitkultur gibt
– wenn die Regelschulen von nicht Schulfähigen (Verhalten, Sprache) entlastet werden

Die Bunten verhindern diese Voraussetzungen jeglicher erfolgreichen Integration, und das wird auch so bleiben, denn sie hassen dieses Land und seine Kultur, die sie auslöschen wollen. Es geht ihnen um die Transformation Deutschlands in eine Multikultigesellschaft mit islamischer Perspektive und in einen autoritären EU- Multikultistaat namens Vereinigte Staaten von Europa.

https://www.welt.de/wirtschaft/article204340688/Geburtenstatistik-Der-Babyboom-der-bildungsfernen-Migrantinnen.html

Zum originalen Beitrag auf facebook

Comments are closed.