ZITTERSIEG FÜR DIE ITALIENISCHE LINKE IN IHRER HOCHBURG EMILIA- ROMAGNA, IN APULIEN IST SIE ABGESCHLAGEN

27.01.2020

ZITTERSIEG FÜR DIE ITALIENISCHE LINKE IN IHRER HOCHBURG EMILIA- ROMAGNA, IN APULIEN IST SIE ABGESCHLAGEN

Die Sozialdemokraten erhielten 34 Prozent der Stimmen, die Lega 32 Prozent. In Kalabrien hatte die Linke gar nichts zu melden. Die Kandidatin des rechten Lagers gewann gegen den angetretenen Sozi mit 55 zu 30 Prozent.

Die linke Regierung in Rom darf weiter bangen.

https://www.nzz.ch/international/die-rechtspopulisten-scheitern-knapp-am-roten-bologna-die-regierung-in-rom-steht-weiter-unter-druck-ld.1536630

Zum originalen Beitrag auf facebook

Comments are closed.