GRÜNE BLOCKIEREN VERSCHLEIERUNGSVERBOT FÜR MUSLIMISCHE FRAUEN

03.02.2020

GRÜNE BLOCKIEREN VERSCHLEIERUNGSVERBOT FÜR MUSLIMISCHE FRAUEN

So tun, als wäre man Vorreiter der Frauenemanzipation, aber in Wirklichkeit verrät man die Errungenschaften der Frauenfreiheit und der Aufklärung und arbeitet den Islamisten in die Hände. Frauenrechte ja, aber nicht für muslimische Frauen. Man setzt sie dem Druck von Eltern, Ehemännern und Verwandtschaft aus und lässt ausgerechnet die integrationswilligen muslimischen Frauen allein. Das ist grüner Rassismus. Und die Begründung? „Religionsfreiheit“, und zwar für eine grundgesetzfeindliche, politische, vormoderne Religion, die unsere Werte ablehnt.

Grüne und Islam passen im Kern bestens zusammen. Die Gemeinsamkeit besteht in dem Versuch der ideologischen, rechtlichen und praktischen Bevormundung des Individuums; der Islam religiös, die Grünen und ihre vielen Gesinnungsbrüder und -schwestern säkular. Gewinnen sie, ist die Demokratie kaputt. Diese Leute sind wirklich zum Fürchten.


https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2020/gruene-blockieren-verschleierungsverbot-an-unis/

Zum originalen Beitrag auf facebook

Comments are closed.