MERKEL VOR DEN SCHERBEN IHRES DEALS MIT ERDOGAN

03.03.2020

MERKEL VOR DEN SCHERBEN IHRES DEALS MIT ERDOGAN

Das Scheitern des Deals war vorhersehbar. Mit Diktatoren wie Erdogan macht man keine Deals, sondern setzt sie unter Druck:

Keinerlei finanzielle Hilfen mehr, auch nicht aus den Töpfen der EU!
Keine Visa mehr!
Einfuhrzölle für Produkte!
Sperrung von Konten aller Regierungsmitglieder der Regierung Erdogan usw..

Seit Tagen spitzt sich die Lage an der türkisch-griechischen EU-Außengrenze zu.
Der EU, vor allem aber Deutschland, droht eine Flüchtlingswelle wie 2015.

“Wenn Macht gleichbedeutend wäre mit Stille, dann wäre Angela Merkel immer noch das, was ihre Bewunderer seit Jahren behaupten: die mächtigste Frau der Welt. Seit Tagen spitzt sich die Lage an der türkisch-griechischen Grenze zu. Doch Deutschlands Regierungschefin schweigt.[…]”


https://www.nzz.ch/meinung/merkel-steht-vor-den-scherben-ihres-deals-mit-erdogan-ld.1543757

Zum originalen Beitrag auf facebook

Comments are closed.