AfD-KREISTAGSFRAKTION BEGRÜSST DIE VERSCHIEBUNG DER MESSEN IBO UND AQUA-FISH

11.03.2020

+++AfD-Kreistagsfraktion begrüßt die Verschiebung der Messen IBO und Aqua-Fisch+++

Die Kreistagsfraktion der AfD begrüßt die Entscheidung zur Verschiebung der beiden Messen IBO und Aqua-Fisch wegen des neuartigen und sich ausbreitenden Coronavirus.

AfD-Fraktionsvorsitzender Christoph Högel erklärt dazu:

“Für die rund 700 Aussteller der IBO und 160 Aussteller der Aqua-Fisch ist das sicherlich erst einmal eine sehr unschöne Nachricht. Dennoch ist sie aus unserer Sicht richtig, denn das Risiko einer beschleunigten Weiterverbreitung des noch relativ unbekannten neuen Corona-Virus wäre bei einer Durchführung sehr viel höher, nicht zuletzt auch wegen der internationalen Besucher.

Mit Panik hat das nichts zu tun. Allein die Frühlingsmesse IBO besuchen 74.000 Menschen. Die Aqua-Fisch liegt immerhin bei ca. 21.000 Besuchern. Der Schutz der Bevölkerung muss an oberster Stelle stehen.

Gleichwohl ist die Verunsicherung der Bevölkerung derzeit nicht wegzudiskutieren. Diese Verunsicherung würde mit Sicherheit zu deutlich rückläufigen Besucherzahlen und Umsätzen führen, was auch den Ausstellern nicht gefallen kann. Auch deshalb ist die Verschiebung sinnvoll und richtig.”


https://www.schwaebische.de/landkreis/bodenseekreis/friedrichshafen_artikel,-corona-messe-friedrichshafen-verschiebt-ibo-_arid,11195742.html

Zum originalen Beitrag auf facebook

Comments are closed.