RICHTER VERKÜRZT GEFÄNGNISSTRAFE FÜR INTENSIVTÄTER

25.07.2020

RICHTER VERKÜRZT GEFÄNGNISSTRAFE FÜR INTENSIVTÄTER

Von 2018, aber im Zuge der jüngsten Gewaltausbrüche in unseren Städten dennoch aktuell.

Diese Urteile senden genau das falsche Signal. Was wir brauchen sind harte, abschreckende Urteile und eine Nulltoleranzstrategie der Polizei, vor allem gegenüber ausländischen und meist polizeibekannten Intensivstraftätern.

Zitat: “„Haftempfindlich“, weil er kein Deutsch kann!
Wie das Skandal-Urteil zustande kam +++ Was der abgelehnte Asylbewerber alles auf dem Kerbholz hat […]”


https://m.bild.de/regional/chemnitz/straferlass/haftempfindlich-weil-er-kein-deutsch-kann-55506316.bildMobile.html

Zum originalen Beitrag auf facebook

Comments are closed.