MULTIKULTURELLE GESELLSCHAFTEN SIND ZUM SCHEITERN VERURTEILT!!

18.10.2020

MULTIKULTURELLE GESELLSCHAFTEN SIND ZUM SCHEITERN VERURTEILT!!

Ein Beitrag von Dr. Alice Weidel, MdB:

Multikulturelle Gesellschaften sind zum Scheitern verurteilt!

Wieder einmal hat ein islamistischer Terrorist versucht, unsere Freiheit einzuschränken, indem er Angst und Schrecken durch eine grausame Bluttat verbreitet hat. In der Nähe von Paris ist ein Geschichtslehrer auf offener Straße enthauptet worden. Der Familienvater Samuel Paty hatte mit Schülern über Meinungsfreiheit diskutiert und dabei Mohammed-Karikaturen in der Klasse gezeigt. Unser Mitgefühl gilt dem Opfer und seinen Angehörigen.

Solche Terroranschläge sind kein Einzelfall. Die islamistische Barbarei mitten in Europa ist längst bitterer Alltag geworden. Sie steht in unmittelbarem Zusammenhang mit der unkontrollierten Zuwanderung aus dem muslimischen Raum nach Westeuropa. Derartige Anschläge finden in Paris, London, Madrid oder Berlin statt, nicht in Warschau, Prag oder Budapest. Statt aus den Erfahrungen der letzten Jahre zu lernen, die Grenzen endlich zu schließen und anzuerkennen, dass multikulturelle Gesellschaften letztlich zum Scheitern verurteilt sind, geht die unkontrollierte Einwanderung nach Europa weiter.

Die aktuelle Corona-Hysterie lenkt dabei von den wahren Herausforderungen unserer Zeit ab. Der islamische Fundamentalismus bedroht unser aller Freiheit, nicht nur in Frankreich. Er führt Krieg gegen unsere Art zu leben und er bedroht unsere christlich-abendländisch geprägte Kultur. Politik und Medien müssen endlich aufwachen! Islamistische Parallel- und Gegengesellschaften wachsen, die Integration muslimischer Migranten ist viel zu oft gescheitert. Die Regierung muss endlich handeln. Die Abschiebung nachweislicher Gefährder muss erleichtert werden. Die liberale Einwanderungspolitik muss revidiert und islamisch-fundamentalistische Organisationen dürfen nicht länger vom Staat hofiert werden!

https://jungefreiheit.de/politik/ausland/2020/paris-terroranschlag/

https://en.m.wikipedia.org/wiki/Samuel_Paty

Zum originalen Beitrag auf facebook

Comments are closed.