MEINUNGSFREIHEIT IN DEN MEDIEN VERTEIDIGEN – RUNDFUNK-ZWANGSGEBÜHREN ABSCHAFFEN

04.03.2021

MEINUNGSFREIHEIT IN DEN MEDIEN VERTEIDIGEN – RUNDFUNK-ZWANGSGEBÜHREN ABSCHAFFEN

Wir beobachten mit Sorge, wie der Korridor der Meinungen im gesellschaftlichen Diskurs von Politik und Meinungsmachern immer mehr verengt wird. Die öffentlich-rechtlichen Medien müssen frei von politischer Beeinflussung ihrem Informationsauftrag nachkommen. Wir befürworten eine Verschlankung dieser weltweit
teuersten öffentlich-rechtlichen Anstalten und fordern die Aufkündigung des gegenwärtigen Rundfunkstaatsvertrags durch
Baden-Württemberg, um die Rundfunkordnung grundlegend neu zu gestalten. Es müssen auch neue Bezahlmodelle entwickelt werden, durch die ausgeschlossen wird, dass Menschen, die diese Angebote nicht nutzen, durch Zwangsabgaben zu ihrer Finanzierung gezwungen werden.

Am 14.03. deshalb AfD ❌ wählen! 🙂

Zum originalen Beitrag auf facebook

Comments are closed.