PALÄSTINENSISCHE SCHULBÜCHER: ADDITION UND SUBTRAKTION WIRD DURCH DAS ZÄHLEN DER „MÄRTYRER“ DER INTIFADAS GELEHRT

14.12.2019 PALÄSTINENSISCHE SCHULBÜCHER: ADDITION UND SUBTRAKTION WIRD DURCH DAS ZÄHLEN DER „MÄRTYRER“ DER INTIFADAS GELEHRT Ein norwegischer Regierungsbericht stellt jetzt fest, „dass zum ersten Mal alle Abkommen und Friedensgespräche mit Israel seit Oslo [aus den palästinensischen Schulbüchern] entfernt worden sind. Continue reading PALÄSTINENSISCHE SCHULBÜCHER: ADDITION UND SUBTRAKTION WIRD DURCH DAS ZÄHLEN DER „MÄRTYRER“ DER INTIFADAS GELEHRT

LINDAU: EINHEITSFRONT VON JOURNAKTIVISTEN UND LINKSEXTREMISTEN GEGEN AfD UND MEINUNGSFREIHEIT

07.12.2019 LINDAU: EINHEITSFRONT VON JOURNAKTIVISTEN UND LINKSEXTREMISTEN GEGEN AfD UND MEINUNGSFREIHEIT Unglaublich, wie sich die Schwäbische Zeitung mit den Linksradikalen von „Aufstehen gegen Rassismus“, die in mehreren Verfassungsschutzberichten genannt werden, gemein macht. Ein klassischer Fall der Verbindung von Linksaktivismus und Continue reading LINDAU: EINHEITSFRONT VON JOURNAKTIVISTEN UND LINKSEXTREMISTEN GEGEN AfD UND MEINUNGSFREIHEIT

AfD- PARTEITAG IN BRAUNSCHWEIG: LINKSEXTREMISTEN UND „DEMOKRATEN“ ALLE WIE ÜBLICH VEREINT

28.11.2019 AfD- PARTEITAG IN BRAUNSCHWEIG: LINKSEXTREMISTEN UND „DEMOKRATEN“ ALLE WIE ÜBLICH VEREINT Linke Volksfront gegen die AfD. Kommt dasselbe von rechts gegen das Linkskartell, sind das alles Nazis. Siehe gestern Abend Maischberger. Die Braunschweiger Zeitung organisiert übrigens ganz ungeniert mit, Continue reading AfD- PARTEITAG IN BRAUNSCHWEIG: LINKSEXTREMISTEN UND „DEMOKRATEN“ ALLE WIE ÜBLICH VEREINT

INSA- UMFRAGE: DIE GRÜNEN POSTDEMOKRATEN IN HAMBURG AUF PLATZ 1, DIE SPD MIT ÜBER 20 PROZENT VERLUST AM BODEN

16.11.2019 INSA- UMFRAGE: DIE GRÜNEN POSTDEMOKRATEN IN HAMBURG AUF PLATZ 1, DIE SPD MIT ÜBER 20 PROZENT VERLUST AM BODEN INSA- Umfrageergebnisse Hamburg: 1. GRÜNE: 26 % 2. SPD: 25 % 3. CDU: 17 % 4. LINKE: 12 % 5. Continue reading INSA- UMFRAGE: DIE GRÜNEN POSTDEMOKRATEN IN HAMBURG AUF PLATZ 1, DIE SPD MIT ÜBER 20 PROZENT VERLUST AM BODEN

MAYBRIT ILLNERS SENDUNG AM 14. NOVEMBER: UNTERIRDISCHE ANGRIFFE AUF DIE FREIHEITLICH- DEMOKRATISCHE GRUNDORDNUNG UND DIE AfD

15.11.2019 MAYBRIT ILLNERS SENDUNG AM 14. NOVEMBER: UNTERIRDISCHE ANGRIFFE AUF DIE FREIHEITLICH- DEMOKRATISCHE GRUNDORDNUNG UND DIE AfD Bei Maybrit Illners Sendung vom 14. November „Worte, Wut, Widerspruch – Hass verbieten, Meinung aushalten?“ ging es unterirdisch zu. Unter anderem waren Sascha Continue reading MAYBRIT ILLNERS SENDUNG AM 14. NOVEMBER: UNTERIRDISCHE ANGRIFFE AUF DIE FREIHEITLICH- DEMOKRATISCHE GRUNDORDNUNG UND DIE AfD

LINKE: „WIR MÜSSEN ALLE AfD- WÄHLER ÄCHTEN“

09.11.2019 LINKE: „WIR MÜSSEN ALLE AfD- WÄHLER ÄCHTEN“ Jan Fleischhauer: „Selbst der Kabarettist Dieter Nuhr gilt in bestimmten Kreisen inzwischen als so rechts, dass man sich mit ihm besser nicht mehr an einen Tisch setzt.“ Linke geben ihren Hass inzwischen Continue reading LINKE: „WIR MÜSSEN ALLE AfD- WÄHLER ÄCHTEN“

KONSERVATIV LEBEN: FREIHEITLICH UND AUSGEGLICHEN LEBEN UNTER DEN BEDINGUNGEN LINKSGRÜNBUNTER HETZKAMPAGNEN

02.11.2019 KONSERVATIV LEBEN: FREIHEITLICH UND AUSGEGLICHEN LEBEN UNTER DEN BEDINGUNGEN LINKSGRÜNBUNTER HETZKAMPAGNEN Geht es Ihnen auch so? Wenn man täglich in den Medien als Hetzer, Hasser oder Nazi durch den Kakao gezogen wird (siehe auch den nächsten Beitrag), stellt sich Continue reading KONSERVATIV LEBEN: FREIHEITLICH UND AUSGEGLICHEN LEBEN UNTER DEN BEDINGUNGEN LINKSGRÜNBUNTER HETZKAMPAGNEN

BUNDESJUSTIZMINISTERIUM ÜBERNIMMT LINKSRADIKALE PAROLE: „HASS IST KEINE MEINUNG“

02.11.2019 BUNDESJUSTIZMINISTERIUM ÜBERNIMMT LINKSRADIKALE PAROLE: „HASS IST KEINE MEINUNG“ Richtig. Hass ist ein Gefühl. Die linksradikale Parole zielt aber auf die Abschaffung der Meinungsfreiheit. Alles, was Linksgrünbunten nicht gefällt, ist nach deren Behauptung Hass, fällt also nicht unter die Meinungsfreiheit. Continue reading BUNDESJUSTIZMINISTERIUM ÜBERNIMMT LINKSRADIKALE PAROLE: „HASS IST KEINE MEINUNG“

SCHIEDSRICHTER BEWUSSTLOS GEPRÜGELT. AfD SOLL MITSCHULD SEIN

31.10.2019 SCHIEDSRICHTER BEWUSSTLOS GEPRÜGELT. AfD SOLL MITSCHULD SEIN Nach wiederholten Gewalttaten im Amateurfußball hat der Schiedsrichterobmann des Kreises Dieburg, Thorsten Schenk, schlichten Gemüts der AfD eine Mitschuld an der gesellschaftlichen Enthemmung gegeben, die zu solchen Taten führe. Woran früher die Continue reading SCHIEDSRICHTER BEWUSSTLOS GEPRÜGELT. AfD SOLL MITSCHULD SEIN