VON EINEM EURO BLEIBT WENIGER ALS DIE HÄLFTE: BUND DER STEUERZAHLER UND AfD FORDERN STEUERSENKUNGEN

07.08.2018 VON EINEM EURO BLEIBT WENIGER ALS DIE HÄLFTE: BUND DER STEUERZAHLER UND AfD FORDERN STEUERSENKUNGEN Ein Beitrag von Dr. Michael Espendiller (AfD) MdB: +++ Bund der Steuerzahler fordert Steuersenkungen +++ Erst kürzlich “feierte” Deutschland den Steuerzahlergedenktag, bis zu dem Continue reading VON EINEM EURO BLEIBT WENIGER ALS DIE HÄLFTE: BUND DER STEUERZAHLER UND AfD FORDERN STEUERSENKUNGEN

18. JULI 2018 – BIS HEUTE HABEN WIR NUR FÜRS FINANZAMT GEARBEITET

18.07.2018 18. JULI 2018 – BIS HEUTE HABEN WIR NUR FÜRS FINANZAMT GEARBEITET Ein Beitrag der Bundes-AfD: Herzlichen Glückwunsch, liebe Steuerzahler! Heute haben wir es geschafft: Für den Rest des Jahres wandert unser Verdienst in die eigene Tasche und nicht Continue reading 18. JULI 2018 – BIS HEUTE HABEN WIR NUR FÜRS FINANZAMT GEARBEITET

SOLI ABSCHAFFEN! LASST DEN BÜRGERN MEHR VON IHREM GELD IN DER TASCHE!

10.11.2017 SOLI ABSCHAFFEN! LASST DEN BÜRGERN MEHR VON IHREM GELD IN DER TASCHE! Ein Beitrag der AfD- Bundestagsfraktion +++Auch Du willst den Soli abschaffen? Dann unterstütze uns und teile diesen Beitrag!+++ Laut der „Bild“-Zeitung liegen die Zuwendungen an die ostdeutschen Continue reading SOLI ABSCHAFFEN! LASST DEN BÜRGERN MEHR VON IHREM GELD IN DER TASCHE!

ZUKUNFT DER JUGEND: DEUTSCHLAND ÜBERFORDERT SEINE KOSTBAREN TALENTE

07.11.2017 ZUKUNFT DER JUGEND: DEUTSCHLAND ÜBERFORDERT SEINE KOSTBAREN TALENTE FAZ: „Unmissverständlich gellt es in den Ohren der Jungen: Modernisiert unsere Betriebe, finanziert die Alten, bezahlt die Sozialhilfe, rettet die Eurosüdschiene, zieht Kinder auf, aber endet selbst arm im Alter.“ Die Continue reading ZUKUNFT DER JUGEND: DEUTSCHLAND ÜBERFORDERT SEINE KOSTBAREN TALENTE

„DEUTSCHLAND GEHT ES GUT“ – ABER WELCHEM?

18.09.2017 „DEUTSCHLAND GEHT ES GUT“ – ABER WELCHEM? „Die Bilanz nach 12 Jahren CDU-Regierung unter Bundeskanzlerin Merkel: Deutschland, das Land mit dem niedrigsten privaten Median-Haushaltsvermögen der EU, mit der (zweit)höchsten Steuer-/Abgabenquote der OECD-Staaten, mit einem der EU-weit geringsten Rentenniveaus, mit Continue reading „DEUTSCHLAND GEHT ES GUT“ – ABER WELCHEM?

AfD IM GESPRÄCH MIT DER SPD: VERMÖGENS- UND ERBSCHAFTSSTEUER. UNSERE STEUERPOLITIK

05.09.2017 AfD IM GESPRÄCH MIT DER SPD: VERMÖGENS- UND ERBSCHAFTSSTEUER. UNSERE STEUERPOLITIK Liebe SPDler, liegt ihr noch im Wachkoma wegen der Schulz- Niederlage im Pseudoduell gegen Merkel? Euren Anspruch auf inhaltliche Auseinandersetzung mit uns könnt ihr jedenfalls nicht einlösen. Gegenüber Continue reading AfD IM GESPRÄCH MIT DER SPD: VERMÖGENS- UND ERBSCHAFTSSTEUER. UNSERE STEUERPOLITIK

KOMMUNEN: MIGRATIONSKRISE FÜHRT ZU STEUERERHÖHUNGEN

21.08.2017 KOMMUNEN: MIGRATIONSKRISE FÜHRT ZU STEUERERHÖHUNGEN Um Haushaltslöcher zu stopfen, erhöhen die Kommunen die Steuern. Der FOCUS schreibt: „Um ihre Einnahmen zu steigern, heben viele Gemeinden die Sätze für Gewerbesteuern an. Das trifft zwar vor allem die Unternehmen, aber über Continue reading KOMMUNEN: MIGRATIONSKRISE FÜHRT ZU STEUERERHÖHUNGEN

AFD FORDERT MEHRWERTSTEUERSENKUNG UM 7 PROZENTPUNKTE

03.07.2017 AFD FORDERT MEHRWERTSTEUERSENKUNG UM 7 PROZENTPUNKTE Ein Beitrag der Bundes- AfD Die AfD ist die einzige Partei, die mit der Senkung der Mehrwertsteuer dafür sorgen will, dass die Bürger tatsächlich spürbar entlastet werden. Das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung (DIW) Continue reading AFD FORDERT MEHRWERTSTEUERSENKUNG UM 7 PROZENTPUNKTE

EHE FÜR ALLE: BESCHLUSS DES BUNDESVERFASSUNGSGERICHTS VOM 07.05.2013 BETREFFEND UNGLEICHBEHANDLUNG VON VERHEIRATETEN UND EINGETRAGENEN LEBENSPARTNERN BEIM EHEGATTENSPLITTING

30.6.2017 EHE FÜR ALLE: BESCHLUSS DES BUNDESVERFASSUNGSGERICHTS VOM 07.05.2013 BETREFFEND UNGLEICHBEHANDLUNG VON VERHEIRATETEN UND EINGETRAGENEN LEBENSPARTNERN BEIM EHEGATTENSPLITTING Der Unterschied zwischen eingetragener Lebenspartnerschaft und Ehe betrifft nicht nur das Adoptionsrecht, sondern auch besondere Fördermaßnahmen z. B. beim Ehegattensplitting. Die besondere Continue reading EHE FÜR ALLE: BESCHLUSS DES BUNDESVERFASSUNGSGERICHTS VOM 07.05.2013 BETREFFEND UNGLEICHBEHANDLUNG VON VERHEIRATETEN UND EINGETRAGENEN LEBENSPARTNERN BEIM EHEGATTENSPLITTING