FRIEDRICHSHAFEN: DIE GRÜNEN FORDERN STÄDTEBAULICHE ÜBERPLANUNG DES FLUGHAFENAREALS

23.07.2019 FRIEDRICHSHAFEN: DIE GRÜNEN FORDERN STÄDTEBAULICHE ÜBERPLANUNG DES FLUGHAFENAREALS Das ist nur konsequent, da sie den Flughafen bekanntlich schließen wollen. Regionalflugverkehr ist ihnen ein Gräuel, wie sie nicht müde werden zu betonen. Während sie sich sonst für die Verteuerung der Continue reading FRIEDRICHSHAFEN: DIE GRÜNEN FORDERN STÄDTEBAULICHE ÜBERPLANUNG DES FLUGHAFENAREALS

TAGESTHEMEN- JOURNALISTIN: „FLIEGEN IST KEIN GRUNDRECHT“

22.07.2019 TAGESTHEMEN- JOURNALISTIN: „FLIEGEN IST KEIN GRUNDRECHT“ Die Journalistin Kristin Joachim forderte eine höhere Luftverkehrsabgabe oder am besten gleich eine Kerosin-Steuer. Das würde bedeuten, dass sich ärmere Menschen dann keine Flüge mehr leisten könnten. Die Journalistin auf den entsprechenden Einwand: Continue reading TAGESTHEMEN- JOURNALISTIN: „FLIEGEN IST KEIN GRUNDRECHT“

KLIMASCHUTZ AUF MERKELART

19.07.2019 KLIMASCHUTZ AUF MERKELART Wasser predigen und Wein trinken. Ein Beitrag von Walter A. Schwaebsch: Klimaschutz auf Merkel Art – Mitarbeiter des Umweltministeriums flogen 2019 bereits 1740 Mal zwischen Bonn und Berlin hin und her. Den Bürgern Fahr- und Flugverbote Continue reading KLIMASCHUTZ AUF MERKELART

UMWELTMINISTERIN SVENJA SCHULZE (SPD) WILL DAS FLIEGEN TEURER MACHEN

18.07.2019 UMWELTMINISTERIN SVENJA SCHULZE (SPD) WILL DAS FLIEGEN TEURER MACHEN Vision Fahrrad. https://m.faz.net/aktuell/politik/inland/umweltministerin-schulze-will-das-fliegen-teurer-machen-16290522.html Zum originalen Beitrag auf facebook

eGO- GRÜNDER GÜNTHER SCHUH: “DER KUNDE WILL KEINE ELEKTROAUTOS“

12.07.2019 eGO- GRÜNDER GÜNTHER SCHUH: “DER KUNDE WILL KEINE ELEKTROAUTOS“ Damit deckt sich seine Meinung mit der von BMW- Entwicklungschef Klaus Fröhlich. Dieser hatte vor kurzem geäußert: „„Es gibt keine Anfragen von Kunden für Batterie-Elektroautos. Keine.“ Was ihn aber so Continue reading eGO- GRÜNDER GÜNTHER SCHUH: “DER KUNDE WILL KEINE ELEKTROAUTOS“

OPFER DER LINKSGRÜNEN VERKEHRSPOLITIK: OUTDOOR- MESSE IN MÜNCHEN STATT IN FRIEDRICHSHAFEN

02.07.2019 OPFER DER LINKSGRÜNEN VERKEHRSPOLITIK: OUTDOOR- MESSE IN MÜNCHEN STATT IN FRIEDRICHSHAFEN „Es seien vor allem die Autobahnanbindung, die Anbindung an den Flughafen und die ausreichende Ausstattung mit Hotels, die die Messe München im Vergleich zu Friedrichshafen für die Aussteller Continue reading OPFER DER LINKSGRÜNEN VERKEHRSPOLITIK: OUTDOOR- MESSE IN MÜNCHEN STATT IN FRIEDRICHSHAFEN

GRÜNE IN BERLIN: „DAS INDIVIDUELLE AUTOFAHREN UNBEQUEM MACHEN“

29.06.2019 GRÜNE IN BERLIN: „DAS INDIVIDUELLE AUTOFAHREN UNBEQUEM MACHEN“ Diese Politik betreiben die Grünen leider überall, nicht nur in Berlin. Dass in Ballungsräumen dem ÖPNV eine höhere Bedeutung zukommt als in kleinen Städten und auf dem Land, das ist klar. Continue reading GRÜNE IN BERLIN: „DAS INDIVIDUELLE AUTOFAHREN UNBEQUEM MACHEN“

CO2-STEUER: DIESEL WÜRDE UM 30 CENT TEURER!

28.06.2019 CO2-STEUER: DIESEL WÜRDE UM 30 CENT TEURER! Die Grünenfraktion im Bundestag möchte den Steueranteil von Diesel um 18 Cent erhöhen sowie weitere 12 Cent pro Liter als CO2- Abgabe erheben. Das macht 30 Cent pro Liter! Damit wären über Continue reading CO2-STEUER: DIESEL WÜRDE UM 30 CENT TEURER!

NÜRNBERGER FLUGHAFENCHEF: KURZSTRECKENFLÜGE NICHT SCHÄDLICHER ALS AUTOFAHREN

12.06.2019 NÜRNBERGER FLUGHAFENCHEF: KURZSTRECKENFLÜGE NICHT SCHÄDLICHER ALS AUTOFAHREN „Wenn Sie 80 Passagiere auf dem Flug von Nürnberg nach München haben, können Sie davon ausgehen, daß Sie dann 75 Autos auf der Straße hätten.“ (Junge Freiheit) Im übrigen setzt der Mann Continue reading NÜRNBERGER FLUGHAFENCHEF: KURZSTRECKENFLÜGE NICHT SCHÄDLICHER ALS AUTOFAHREN