„DIE AfD IST EINE ANTIDEMOKRATISCHE PARTEI.“ FALSCH

18.04.2017

„DIE AfD IST EINE ANTIDEMOKRATISCHE PARTEI.“ FALSCH

Der Vorwurf, die AfD sei antidemokratisch, will uns delegitimieren und zielt im Grunde auf unser Verbot, zumindest aber auf unseren Ausschluss aus dem politischen Diskurs in Deutschland. Damit zielt er auf den Ausschluss einer ganzen politischen Richtung, nämlich auf den Ausschluss sämtlicher liberal- freiheitlicher und konservativ- patriotischer Positionen, für die wir stehen, aus dem politischen Leben. Das läuft unter dem Stichwort „Kampf gegen Rechts“, bei dem mittlerweile fast alles erlaubt ist, ist selbst zutiefst undemokratisch und hat zu einem Zustand der Postdemokratie geführt, allerdings noch nicht zu einer entwickelten Diktatur.

Die Altparteien möchten uns am liebsten zunächst vom Verfassungsschutz beobachten und danach verbieten lassen, aber der Verfassungsschutz zieht nicht mit, weil es dafür keinen Anlass gibt.

Wir verweisen auf die drei folgenden, miteinander zusammenhängenden Artikel, die uns zutreffend beschreiben:

Die AfD ist eine freiheitlich- liberale Partei

WARUM DIE AfD EINE FREIHEITLICH- LIBERALE PARTEI IST

Die AfD ist eine konservative Partei

WARUM DIE AfD EINE KONSERVATIVE PARTEI IST

Die AfD ist eine patriotische, keine nationalistische oder völkische Partei

WARUM DIE AfD EINE PATRIOTISCHE UND KEINE NATIONALISTISCHE ODER VÖLKISCHE PARTEI IST

In vielen Fragen vertritt die AfD Positionen, die die AfD noch vor wenigen Jahren selbst vertreten hat, bevor sie unter errötet und ergrünt ist. Unter dem Druck der Migrationskrise und ihrer unseligen Folgen und unter dem daraus resultierenden Druck der Öffentlichkeit schreiben die Altparteien heute schamlos von uns ab, obwohl sie von der Diffamierung unserer Partei als undemokratisch nicht ablassen.

http://www.afd-archiv-bodenseekreis.de/category/afd-kopieren/

Schreiben Sie einen Kommentar