VERHINDERTER TERRORANSCHLAG IN BERLIN: GEFÄHRDER ARBEITETE IN BERLINER GRUNDSCHULE

20.11.2019

VERHINDERTER TERRORANSCHLAG IN BERLIN: GEFÄHRDER ARBEITETE IN BERLINER GRUNDSCHULE

Eine Spezialeinheit der Bundespolizei nahm Abdullah H. am Dienstagmorgen fest.
Dieser steht laut ARDß Reporter ganz oben auf der Liste islamistischer Gefährder in Deutschland. Im Jahr 2014 soll der Syrer nach dpa-Informationen nach Deutschland eingereist sein. Er wurde als Flüchtling anerkannt und besitzt eine gültige Aufenthaltserlaubnis. Er arbeitete im Bode- Museum auf der Berliner Museumsinsel und zuletzt als Reinigungskraft in einer Berliner Grundschule.

Die Grenzen bleiben offen. Alles andere wäre unmenschlich. Basta.

https://www.focus.de/politik/deutschland/steht-ganz-oben-auf-der-liste-islamistischer-gefaehrder-polizei-spezialeinheit-nimmt-abdullah-h-in-berlin-fest_id_11365621.html

Zum originalen Beitrag auf facebook

Comments are closed.