LINKSRADIKALES „ZENTRUM FÜR POLITISCHE SCHÖNHEIT“ ERRICHTET MAHNMAL GEGEN AfD, GEFÜLLT MIT ASCHE VON NS- OPFERN

03.12.2019

LINKSRADIKALES „ZENTRUM FÜR POLITISCHE SCHÖNHEIT“ ERRICHTET MAHNMAL GEGEN AfD, GEFÜLLT MIT ASCHE VON NS- OPFERN

Völlig pietätlos gegenüber den Nazi- Opfern. Übelst. Diesen Leuten ist nichts zu dreckig. Dass das überhaupt zugelassen wird!

Der Leiter des Berliner Büros der Neuen Zürcher Zeitung, Marc Serrao, kommentierte die Aktion laut Junge Freiheit auf Twitter. „Was das sogenannte Zentrum für politische Schönheit hier veranstaltet, ist Störung der Totenruhe. Leichenschändung. Nichts anderes. Die Asche von Opfern des Naziterrors wird ausgebuddelt und ausgestellt – als PR-Stunt.“

https://jungefreiheit.de/kultur/gesellschaft/2019/zentrum-fuer-politische-schoenheit-errichtet-mahnmal-gegen-afd/

Zum originalen Beitrag auf facebook

Comments are closed.