DIE AfD-FRAKTION BEGLÜCKWÜNSCHT DEN NEUGEWÄHLTEN KREISBRANDMEISTER UND SEINE STELLVERTRETER

29.07.2020

DIE AfD-FRAKTION BEGLÜCKWÜNSCHT DEN NEUGEWÄHLTEN KREISBRANDMEISTER UND SEINE STELLVERTRETER

Die AfD-Fraktion beglückwünscht den neugewählten hauptamtlichen Kreisbrandmeister Peter Schörkhuber sowie die ebenfalls teils neugewählten stellvertretenden Kreisbrandmeister Michael Fischer, Alexander Amann und Dagobert Heß.

Damit hat der Bodenseekreis wieder eine schlagkräftige Kreisbrandmeister-Riege in der auch die zahlreichen Aufgaben auf mehrere Schultern effektiv verteilt werden können.

Wir wünschen den Gewählten viel Freude aber euch viel Kraft bei ihrer Aufgabe und immer ein glückliches Händchen bei all ihren Entscheidungen.

Ein Beitrag vom Bodenseekreis:

Neuer Kreisbrandmeister und Stellvertreter für den Bodenseekreis

In der Kreistagssitzung am vergangenen Dienstag (28. Juli) wurde Herr Peter Schörkhuber, derzeit noch 1. Stellvertretender Kreisbrandmeister des Bodenseekreises mit Wirkung zum 1. August 2020 zum neuen hauptamtlichen Kreisbrandmeister bestellt. Der bisherige hauptamtliche Kreisbrandmeister des Bodenseekreises Henning Nöh ist bereits im vergangen Jahr in den Ruhestand getreten.

Landrat Lothar Wölfle bestellte Schörkhuber, der für Nöh bereits in der Vergangenheit als Stellvertreter agierte und im Landratsamt Bodenseekreis im Rechts- und Ordnungsamt beschäftigt ist, befristet bis zum 31. März 2022 zum neuen hauptamtlichen Kreisbrandmeister des Bodenseekreises. Außerdem haben mit Herrn Alexander Amann, Kommandant der Freiwilligen Feuerwehr Oberteuringen und ebenfalls im Landratsamt Bodenseekreis beschäftigt sowie Herrn Dagobert Heß, Kommandant der Freiwilligen Feuerwehr Stetten, zwei erfahrene Feuerwehrleute und -kommandanten ihre Bereitschaft erklärt, das Amt eines stellvertretenden Kreisbrandmeisters zu übernehmen.

Die gesetzlich vorgeschriebene Anhörung der Feuerwehrkommandanten fand bereits Ende Juni 2020 statt. In dieser wurde einstimmig sowohl die Bestellung von Herrn Peter Schörkhuber zum hauptamtlichen Kreisbrandmeister als auch die Bestellungen von Herrn Amann zum 2. Stellvertretenden Kreisbrandmeister und von Herrn Heß zum 3. Stellvertretenden Kreisbrandmeister befürwortet.

Herr Michael Fischer, der vom Kreistag bereits als stellvertretender Kreisbrandmeister bestellt wurde, rückt in der Riege der stellvertretenden Kreisbrandmeister auf und ist zukünftig ab dem 1. August 2020 1. Stellvertretender Kreisbrandmeister im Bodenseekreis.

Landrat Lothar Wölfle gratulierte der neuen Kreisbrandmeister-Riege in der Kreistagssitzung in der Ludwig-Roos-Halle in Ettenkirch und überreichte den Herren die Bestellungsurkunden. „Ich freue mich auf unsere gute Zusammenarbeit und wünsche Ihnen alles Gute für Ihre Tätigkeiten“, so der Landrat.

Bildinfo: Die neue Kreisbrandmeister-Riege für den Bodenseekreis (von rechts nach links):

Neuer hauptamtlicher Kreisbrandmeister Peter Schörkhuber, Landrat Lothar Wölfle mit Michael Fischer, Alexander Amann und Dagobert Heß.


Foto: Landratsamt Bodenseekreis

Zum originalen Beitrag auf facebook

Comments are closed.