BERICHT VOM AfD- BÜRGERDIALOG IN WEINGARTEN AM 16. JULI

17.07.2018

BERICHT VOM AfD- BÜRGERDIALOG IN WEINGARTEN AM 16. JULI

Schönes Bild in der Schwäbischen Zeitung. So demonstriert es sich trefflich gegen böse Rassisten und für die eigene Migrantenklientel. Theoretisch hätten die Bunten auch ein Radeln für Vielfalt oder ein Sackhüpfen gegen Rassisten oder ein Quietschen gegen die AfD veranstalten können, das wäre auf dasselbe rausgelaufen, aber picknicken ist auch ok, denn im Grunde ist es egal. Hauptsache man hat Spaß auf dem maximal zugänglichen Niveau der eigenen Klientel.

A propos Rassisten. Enes Muric, stellvertretender Kreisvorsitzender der Linken Ravensburg, weiß: „Wir setzen heute ein Zeichen gegen die AfD“. „Denn die AfD besteht aus Demagogen und Rassisten und dagegen lohnt es sich zu kämpfen.“

Und was verstehen die lieben Leute unter Rassismus? „Gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit“. Und die trifft genau auf die Haltung der Asyllobby gegenüber der AfD zu, denn sie verleumdet nicht nur maßlos, sondern zielt auf die Vorenthaltung der verfassungsmäßigen Rechte der AfD- Anhänger, den Ausschluss der AfD aus der Gesellschaft und die Einschüchterung aller ab, die anderer Meinung sind. Die Asyllobby entlarvt sich deshalb selbst. Und deswegen geben wir das „Kompliment“ des Rassismus gerne an diese Antidemokraten zurück.

Zum Bürgerdialog selbst. Es ging um die Themenfelder innere Sicherheit, Digitalisierung und Migration, auf allen drei gab es Ausführungen auf hohem sachlichem Niveau. Wer die Arbeit der baden- württembergischen AfD- Landtagsfraktion nach dem Eindruck der ersten chaotischen Monate beurteilt, liegt schief, das konnte jeder sehen und hören, der gestern anwesend war. Die Fraktion hat sich in der Zwischenzeit hoch professionalisiert. Sie muss aber in der Öffentlichkeit noch stärker durchdringen, dann passt das schon.

Hier ein Link zur Parlamentsarbeit der AfD:

http://www.afd-archiv-bodenseekreis.de/category/parlamentsarbeit/

https://www.schwaebische.de/landkreis/landkreis-ravensburg/weingarten_artikel,-450-menschen-setzen-zeichen-gegen-die-afd-_arid,10903204.html

One Reply to “BERICHT VOM AfD- BÜRGERDIALOG IN WEINGARTEN AM 16. JULI”

  1. Wenn Sie auf unserem Blog kommentieren wollen, melden Sie sich bitte einmalig unter folgender Adresse an:

    afd-archiv@afd-archiv-bodenseekreis.de

    Geben Sie dazu bitte obligatorisch Ihren Benutzernamen, der nicht mit Ihrem richtigen Namen übereinstimmen muss, und Ihre E-Mail- Adresse an. Freiwillig können Sie Name, Vorname und Website angeben. Wenn wir mit einer Anmeldung einverstanden sind, schicken wir Ihnen ein Passwort für Ihren Benutzernamen zu. Das Passwort können Sie nach dem ersten Login in Ihrem Profil selbstständig ändern.

Schreiben Sie einen Kommentar