KATRIN GÖRING-ECKARDT SETZT SICH BEI LANZ AUCH FÜR AMEISEN EIN UND OUTET SICH UNVERMITTELT ALS RASSISTIN

23.08.2018

KATRIN GÖRING-ECKARDT SETZT SICH BEI LANZ AUCH FÜR AMEISEN EIN UND OUTET SICH UNVERMITTELT ALS RASSISTIN

Terence Hill tiefsinnig: “Auch die Ameisen müssen leben.” Da applaudiert Schmetterlingsfreundin Göring-Eckardt. Ja, nicht nur jede Biene, jeder Vogel und jeder Schmetterling weiß, die Grünen werden sich für sie einsetzen, nein, auch die Ameisen wissen das.

Und noch etwas lässt sie uns wissen: Die Rückführung von Flüchtlingen nach Nordafrika geht ihr plötzlich zu langsam. Sie will „die“ auch nicht hier. Dieses „rassistische“ rechte Outing überrascht erst einmal, war es doch bisher laut Grünen inhuman und rassistisch, nach Nordafrika abzuschieben, weil dort Homosexualität verboten sei und politische Verfolgung herrsche. Dann aber wird klar: Die Grünen streben eine Koalition mit der Union an. Was geht die Grünen dann das eigene Geschwätz von gestern an?

https://www.focus.de/kultur/kino_tv/focus-fernsehclub/tv-kolumne-markus-lanz-spitzen-gruene-goering-eckardt-mag-macht-und-gesteht-seine-augen-machten-sie-so-sentimental_id_9459207.html

One Reply to “KATRIN GÖRING-ECKARDT SETZT SICH BEI LANZ AUCH FÜR AMEISEN EIN UND OUTET SICH UNVERMITTELT ALS RASSISTIN”

  1. Wenn Sie auf unserem Blog kommentieren wollen, melden Sie sich bitte einmalig unter folgender Adresse an:

    afd-archiv@afd-archiv-bodenseekreis.de

    Geben Sie dazu bitte obligatorisch Ihren Benutzernamen, der nicht mit Ihrem richtigen Namen übereinstimmen muss, und Ihre E-Mail- Adresse an. Freiwillig können Sie Name, Vorname und Website angeben. Wenn wir mit einer Anmeldung einverstanden sind, schicken wir Ihnen ein Passwort für Ihren Benutzernamen zu. Das Passwort können Sie nach dem ersten Login in Ihrem Profil selbstständig ändern.

Schreiben Sie einen Kommentar