HABECK WILL NOCH MEHR MIGRANTEN, ABER IN DEUTSCHLAND FEHLT WOHNRAUM FÜR OBDACHLOSE UND MIGRANTEN

23.12.2019 HABECK WILL NOCH MEHR MIGRANTEN, ABER IN DEUTSCHLAND FEHLT WOHNRAUM FÜR OBDACHLOSE UND MIGRANTEN Beispiel Friedrichshafen: Die Schwäbische Zeitung nennt Zahlen: „Waren im Jahr 2016 insgesamt 200 Obdachlose und 480 Geflüchtete von der Stadt unterzubringen, sind es aktuell 203 Continue reading HABECK WILL NOCH MEHR MIGRANTEN, ABER IN DEUTSCHLAND FEHLT WOHNRAUM FÜR OBDACHLOSE UND MIGRANTEN

NEUES VON DER VERBOTSPARTEI: GRÜNE FORDERN BUNDESWEITES RECHT AUF MIETENDECKEL

21.12.2019 NEUES VON DER VERBOTSPARTEI: GRÜNE FORDERN BUNDESWEITES RECHT AUF MIETENDECKEL Das soll im Baugesetzbuch ausdrücklich verankert werden und Stadtviertel mit sozialer Mischung, sogenannte „Milieuschutzgebiete“, betreffen. Interessanter Begriff übrigens! Das Mietproblem mit der Unterstützung für die Nullzinspolitik der EZB und Continue reading NEUES VON DER VERBOTSPARTEI: GRÜNE FORDERN BUNDESWEITES RECHT AUF MIETENDECKEL

ASYL IM BODENSEEKREIS: LEDIGLICH 11 MIGRANTEN SEIT EINEM JAHR FREIWILLIG ZURÜCKGEKEHRT, 550 MÜSSEN NOCH DIESES JAHR IN DIE ANSCHLUSSUNTERBRINGUNG

28.08.2019 ASYL IM BODENSEEKREIS: LEDIGLICH 11 MIGRANTEN SEIT EINEM JAHR FREIWILLIG ZURÜCKGEKEHRT, 550 MÜSSEN NOCH DIESES JAHR IN DIE ANSCHLUSSUNTERBRINGUNG Nur 43 haben die Rückkehrberatung des Amts für Migration und Integration des Bodenseekreises überhaupt in Anspruch genommen. Das Amt „hilft Continue reading ASYL IM BODENSEEKREIS: LEDIGLICH 11 MIGRANTEN SEIT EINEM JAHR FREIWILLIG ZURÜCKGEKEHRT, 550 MÜSSEN NOCH DIESES JAHR IN DIE ANSCHLUSSUNTERBRINGUNG

KONSTANZ: ANWOHNER GEGEN ANSCHLUSSUNTERBRINGUNG VON MIGRANTEN IN DER LÄNGERBOHLSTRASSE

26.08.2019 KONSTANZ: ANWOHNER GEGEN ANSCHLUSSUNTERBRINGUNG VON MIGRANTEN IN DER LÄNGERBOHLSTRASSE Zu eng, zu laut, zu wenig Grün, fehlende Parkplätze. Manche äußern sich sogar gegenüber dem linksbunten Südkurier generell skeptisch gegenüber „Flüchtlingen“, wollen aber wohlweislich namentlich nicht genannt werden, jeder weiß, Continue reading KONSTANZ: ANWOHNER GEGEN ANSCHLUSSUNTERBRINGUNG VON MIGRANTEN IN DER LÄNGERBOHLSTRASSE

R2G – BERLIN: MIETENDECKEL FLOPPT

09.07.2019 R2G – BERLIN: MIETENDECKEL FLOPPT Wie so oft bei linksgrünbunter Politik: gut gemeint, wegen falscher Mittel das Gegenteil erreicht, aus ideologischen Gründen wird trotzdem immer weitergemacht, und die richtige Politik wäre ein Offenbarungseid. Richtige Mietpreispolitik würde die Abschaffung der Continue reading R2G – BERLIN: MIETENDECKEL FLOPPT

“KEIN MENSCH IST ILLEGAL“ – AUCH NICHT IM STUDENTENWOHNHEIM

28.05.2019 “KEIN MENSCH IST ILLEGAL“ – AUCH NICHT IM STUDENTENWOHNHEIM In Braunschweig sollen Studenten Asylbewerbern weichen. Ein Beitrag der AfD Freunde Kinzigtal: Simon Niederleig: Finde ich S U P E R… die linken Studenten sollen mal hübsch solidarisch sein! 😀 Continue reading “KEIN MENSCH IST ILLEGAL“ – AUCH NICHT IM STUDENTENWOHNHEIM

AUS UNSEREM KREISTAGSWAHLPROGRAMM (IV): WOHNUNGSBAU

15.05.2019 👉👉👉 KREISTAGSWAHL 2019 👈👈👈 AUS UNSEREM KREISTAGSWAHLPROGRAMM (IV): WOHNUNGSBAU Der Wohnungsbau wird vor allem durch lange Genehmigungsverfahren, hohe Baukosten und kaum bezahlbares Bauland gebremst. Seit Jahren übersteigt deshalb im Bodenseekreis die Nachfrage an bezahlbarem Wohnraum das Angebot um ein Continue reading AUS UNSEREM KREISTAGSWAHLPROGRAMM (IV): WOHNUNGSBAU

VORSTOSS VON GRÜNEN UND NGOs: STÄDTE UND GEMEINDEN SOLLEN JETZT AM INNENMINISTERIUM VORBEI SELBER MIGRANTEN INS LAND HOLEN DÜRFEN. AUCH IN FRIEDRICHSHAFEN

01.05.2019 VORSTOSS VON GRÜNEN UND NGOs: STÄDTE UND GEMEINDEN SOLLEN JETZT AM INNENMINISTERIUM VORBEI SELBER MIGRANTEN INS LAND HOLEN DÜRFEN. AUCH IN FRIEDRICHSHAFEN „Mittlerweile haben sich daher fast 50 Städte und Gemeinden in Deutschland zu „Sicheren Häfen“ erklärt. Sie wollen Continue reading VORSTOSS VON GRÜNEN UND NGOs: STÄDTE UND GEMEINDEN SOLLEN JETZT AM INNENMINISTERIUM VORBEI SELBER MIGRANTEN INS LAND HOLEN DÜRFEN. AUCH IN FRIEDRICHSHAFEN

ZEIGEN SIE DEN PREISTREIBERN AUF DEM WOHNUNGSMARKT DIE ROTE KARTE!

12.04.2019 👉👉👉 EUROPAWAHL 2019 👈👈👈 ZEIGEN SIE DEN PREISTREIBERN AUF DEM WOHNUNGSMARKT DIE ROTE KARTE! Die Nullzinspolitik der Europäischen Zentralbank EZB beeinflusst den Wohnungsmarkt auf negative Weise: Weil Geldanlagen nicht mehr rentieren, weichen Anleger in Alternativen wie Aktien, Gold und Continue reading ZEIGEN SIE DEN PREISTREIBERN AUF DEM WOHNUNGSMARKT DIE ROTE KARTE!