DIESE CDU/CSU SAGT DER INDIVIDUELLEN MOBILITÄT DEN KAMPF AN

31.12.2020

DIESE CDU/CSU SAGT DER INDIVIDUELLEN MOBILITÄT DEN KAMPF AN

2021 wird die sozialistische Mehrfachbesteuerung noch weiter auf die Spitze getrieben.

Mit der dritten CO2-Steuer für Autofahrer wird 2021 das Tanken noch teurer, unter anderem um Elektroautos zu subventionieren. Auch der Autoclub “Mobil in Deutschland” hält das für ein falsches Signal.

“[…] „Für mich ganz klar das falsche Signal zur falschen Zeit. Die Autofahrer, die ohnehin schon viel zahlen, dürfen wieder einmal tiefer in die Tasche greifen”, ärgert sich Michael Haberland. Die Autofahrer würden quasi traditionell und auch in Krisenzeiten als Einnahmequelle geschröpft. “Die Mineralölsteuer, die Ökosteuer und darauf noch die Mehrwertsteuer. Bei einem Benzinpreis von 1,20 Euro pro Liter werden heute schon knapp 85 Cent an den Staat gezahlt. Das sind 70 Prozent Steuern”, so der Autoclub-Chef. […]”


https://m.focus.de/auto/ratgeber/kosten/neue-co2-steuer-ab-2021-bis-zu-10-cent-mehr-pro-liter-autoclub-kritisiert-spritpreis-erhoehung_id_12821984.html

Zum originalen Beitrag auf facebook