LINKE STRASSENTERRORISTEN AUS DER BUNTEN DEMO MIT DER RHEINLAND- PFÄLZISCHEN MINISTERPRÄSIDENTIN MALU DREYER (SPD) GREIFEN POLIZEI MIT BÖLLERN UND FLASCHEN AN!

24.03.2018

LINKE STRASSENTERRORISTEN AUS DER BUNTEN DEMO MIT DER RHEINLAND- PFÄLZISCHEN MINISTERPRÄSIDENTIN MALU DREYER (SPD) GREIFEN POLIZEI MIT BÖLLERN UND FLASCHEN AN!

Der SWR beschreibt die Szene so:

„Es ist ein bunter Haufen gewesen, der sich am Samstag zum Protest auf dem Kandeler Bahnhofsvorplatz zusammengefunden hatte. Neben Naturfreunden standen Vertreter der “Antifaschistischen Aktion”, neben Gewerkschaftern auch Vertreter von Kirchen – und mittendrin die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD), die ihr halbes Kabinett mitbrachte. Sie alle waren dem Aufruf gefolgt, ein Zeichen gegen die Rechtspopulisten zu setzen, die seit dem Tod der 15-jährigen Mia regelmäßig in der 9.000-Einwohner-Stadt demonstrieren – zum Beispiel für die Schließung der Grenzen.“

Die Ministerpräsidentin von Rheinland- Pfalz, Malu Dreyer (SPD) verkündete, man lasse es nicht zu, dass der Tod der jugendlichen Mia instrumentalisiert werde. Diese war durch ihren afghanischen Ex- Freund erstochen worden.

Abgesehen davon, dass Frau Dreyer und ihre Mitdemonstranten den Mord von Kandel im sogenannten „Kampf gegen Rechts“ selbst instrumentalisieren, während die andere Seite einfach Schutz und Sicherheit durch Schließung der offenen Grenzen und Abschiebung Illegaler will, lässt „man“ das hier zu:

„Randalierer aus dem linken Spektrum“ – im Klartext organisierte linksterroristische Kriminelle mit breiter gesellschaftlicher, politischer und gesellschaftlicher Rückendeckung – hätten Böller entzündet und auf Polizeibeamte geworfen, sagte eine Polizeisprecherin am Samstag. Außerdem seien Flaschen auf Beamte geworfen worden. Die Einsatzkräfte hätten mit dem Einsatz von Pfefferspray reagiert und etwa 250 Demonstranten eingekesselt.

Die Zusammenarbeit zwischen linken Politkriminellen und dem versammelten Linkskartell und die Konterkarierung einer Demo für Schutz und Sicherheit für Frauen durch eine Demo „gegen Rechts“ ist der eigentliche Skandal von Kandel. Und die publizistische Deckung dieses politischen Manövers durch die politischen Gesinnungsgenossen dieser Leute in der Mainstreampresse. Die sogenannten „Rechten“ demonstrieren friedlich, die Linksterroristen gewalttätig, und trotzdem sollen die sogenannten „Rechten“ die Bösen sein.

Aber die Wahrheit spricht sich immer mehr herum. Dass die Mainstreampresse wegen solcher Dauermanipulationen ständig an Vertrauen verliert, darf sie nicht wundern.

https://www.swr.de/swraktuell/rp/nach-tod-der-15-jaehrigen-mia-tausende-demonstrieren-fuer-buntes-kandel/-/id=1682/did=21393804/nid=1682/t4sbea/index.html

https://www.focus.de/politik/deutschland/nach-tod-von-15-jaehriger-mia-randalierer-bewerfen-polizisten-bei-demo-in-kandel-mit-boellern_id_8665512.html

One Reply to “LINKE STRASSENTERRORISTEN AUS DER BUNTEN DEMO MIT DER RHEINLAND- PFÄLZISCHEN MINISTERPRÄSIDENTIN MALU DREYER (SPD) GREIFEN POLIZEI MIT BÖLLERN UND FLASCHEN AN!”

  1. Wenn Sie auf unserem Blog kommentieren wollen, melden Sie sich bitte einmalig unter folgender Adresse an:

    afd-archiv@afd-archiv-bodenseekreis.de

    Geben Sie dazu bitte obligatorisch Ihren Benutzernamen, der nicht mit Ihrem richtigen Namen übereinstimmen muss, und Ihre E-Mail- Adresse an. Freiwillig können Sie Name, Vorname und Website angeben. Wenn wir mit einer Anmeldung einverstanden sind, schicken wir Ihnen ein Passwort für Ihren Benutzernamen zu. Das Passwort können Sie nach dem ersten Login in Ihrem Profil selbstständig ändern. Ihr erster Kommentar sollte dann binnen 12 Stunden erfolgen.

Schreiben Sie einen Kommentar